Schützt eure Schätze!

Mit einer neuen EU Richtlinie sollen künftig die Rechtsvorschriften aller Mitgliedstaaten für Marken aneinander angeglichen werden. Mit 1. Jänner 2019 tritt die Novelle zum Markenschutzgesetz in Kraft, die grundlegende Änderungen mit sich bringen wird und insbesondere auch für Start-ups äußerst relevant sein werden.

Was gilt es vor und bei der Anmeldung einer Marke zu beachten? Welche Markenarten stehen denn eigentlich zur Verfügung? Welche Herausforderungen warten in der Registrierungsphase meiner Marke auf mich?

Im Rahmen des Vortrags wird Tanja Schmid, Markenrechtsexpertin bei Brandl & Talos Rechtsanwälte, die Highlights der bevorstehenden Neuerungen beleuchten sowie auf die wichtigsten Do´s & Don´ts rund um das Thema Markenanmeldung eingehen.

Hier gleich anmelden!