ABGESAGT - Thinkathon

Fronius International, voestalpine Steel Division, Greiner Packagingund die Abteilung B2B Marketingan der JKU beschäftigen sich am 4. und 5. September in der Factory 300 (Tabakfabrik Linz) mit einer richtungsweisenden Thematik: Welchen Einfluss haben die Generationen Y/Z auf Geschäftsmodelle von Industriegüterunternehmen?

 

Wie können Kundenbeziehungen, Leistungsangebote, Personal & Organisation in Zukunft aussehen?

An zwei intensiven Tagen werden neue Lösungsansätze gesucht.

Der THINKATHON ist ein ungewöhnlicher Think Tankmit ambitionierter Zielgerade: Höchstens 36 junge Changemakers haben die Chance, beim THINKATHON mit innovativen Ideen zu punkten.

 

Gefragt sind kreative Köpfe- Schüler, Lehrlinge, Studenten zwischen 18 und 25 Jahren.Unter Leitung von Mentoren der JKU und den teilnehmenden Unternehmen wird in sechs Gruppen ein Konzept zu konkreten Aufgabenstellungen erarbeitet und für einen abschließenden Pitch aufbereitet.Die Jury besteht aus Vorstandsmitgliedern und CEOs von Fronius International, voestalpine Steel Division und Greiner Packaging. Nach Bewertung der Pitches anhand von definierten Kriterien wird das Gewinnerteam bekanntgegeben und mit einem Preis ausgezeichnet. 

 

Changemakers sind gefragt

Der THINKATHON ist eine einzigartige Chance um

  • Zukunft von B2B-Unternehmen mitzugestalten
  • Ungewöhnliche Geschäftsmodelle zu entwickeln
  • Eigene Ideen einzubringen
  • Kontakte zu knüpfen

 

Nähere Infos hier. Am besten gleich bewerben, um einen von max. 36 Plätzen zu sichern!